Häufige Fragen (FAQs)

  • Wer kann mitmachen?
    Der Hochseilpark Böhmerwald ist für ALLE geeignet! Kinder ab einer Größe von 1,30 m und 14 Jahren können unsere verschiedenen Parcours selbständig nutzen. Die jüngeren und kleineren Teilnehmer können den Hochseilpark in Begleitung eines Erwachsenen begehen.
  • Wie sicher ist der Hochseilpark?
    Die gesamte Anlage wurde nach den neusten Sicherheitsstandards gebaut. Sämtliche Bäume wurden durch einen beeideten Sachverständiger überprüft und die gesamte Anlage von einem beeideten Ziviltechniker abgenommen. Das Sicherungssystem ist auf dem neusten Stand und wird täglich von ausgebildeten Guides überprüft. Jede Person die klettern möchte muss sich einer theoretischen und praktischen Einschulung unterziehen, erst dann kann selbständig und frei geklettert werden. Die Besucher werden während des Kletterns betreut und auf Fehler hingewiesen. Wer die Anweisungen nicht befolgt muss das Klettern beenden.
  • Kann bzw. Soll man reservieren?
    Wir bitten darum! Wir versuchen ausreichend Sicherheitsausrüstung bereitzustellen, leider kommt es in Stoßzeiten immer wieder zu Engpässen und somit zu Wartezeiten. Sicherheit bietet hier nur eine Reservierung. Sollten Sie aus irgendeinem Grund verhindert sein, bitten wir auch wieder um Abmeldung. Die Gurte werden ca. eine halbe Stunde nach der vereinbarten Reservierungszeit wieder an andere Nutzer weitergegeben. Die Reservierungsnummer lautet: +43-664-32 82 482 oder benutzen Sie unser Kontaktformular.
  • Was soll ich anziehen?
    Wetterfeste gemütliche Kleidung. Bitte beachten Sie, dass Sie sich im Naturraum Wald bewegen und es somit zu verschmutzter Kleidung kommen kann. Wir empfehlen Sportschuhe oder Feste Schuhe. Bitte keine Sandalen, Schlapfen, Crocs etc.
  • Wie lange benötige ich zum Klettern?
    Eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von 3 Stunden sollten Sie unbedingt einplanen. Mit dem Eintritt können Sie aber während der gesamten Öffnungszeit eines Tages im Park verweilen.
  • Kann bei Regen geklettert werden?
    Ja. Regen beeinträchtigt die Sicherheit im Hochseilpark Böhmerwald nicht. Gewitter und Sturm jedoch schon. In einem solchen Fall müssen wir das Klettern abbrechen. Bei gebuchten Terminen versuchen wir gemeinsam eine Entscheidung zu finden.
  • Müssen Nicht - Kletterer bezahlen?
    Nein. Besucher im Hochseilpark Böhmerwald sind herzlich willkommen und müssen, wenn sie nicht klettern auch nichts bezahlen.
  • Wie alt oder groß muss man sein?
    Im Hochseilpark Böhmerwald gibt es keine Altersbeschränkung nach unten oder oben. Jeder kann und darf klettern. Lediglich Kinder und Jugendliche unter 14 Jahre benötigen die Begleitung eines Erwachsenen. Die Guides haben das Recht Personen die den Anforderungen offensichtlich nicht gewachsen sind die Benützung der schwierigeren Parcours zu verweigern. 
  • Kann ich mich auch von einem Trainer durch den Park führen lassen?
    Ja, das ist möglich. Hierfür bitten wir um Voranmeldung. Der Trainer begleitet Sie bei den einzelnen Parcours, leistet Ihnen Hilfe und gibt Ihnen Tips und Tricks zur Bewältigung der einzelnen Übungen. Gerade für die Bekämpfung der Höhenangst und anderen Problemen, empfehlen wir Ihnen diesen Service. (€ 30.- / Stunde).
  • Wie kann ich bezahlen?
    Im Hochseilpark Böhmerwald ist nur Barzahlung möglich. Firmengruppen und Vereine stellen wir auch gerne eine Rechnung aus. 
  • Wo kann man Parken?
    Etwa drei Gehminuten vom Hochseilpark Böhmerwald entfernt befindet sich ein Großer Parkplatz. Er ist gut ausgeschildert.
  • Sind Hunde in der Anlage erlaubt?
    Ja, sie sind aber ausnahmslos an der Leine zu führen. Der Hundebesitzer haftet für etwaige Schäden.

 

Für weitere Fragen benützen Sie das Kontaktformular, oder kontaktieren Sie und per Telefon unter +43 - 664 - 32 82 482 oder per e-mail: info(at)seilpark.eu